Unabhängiger Versicherungsmakler Nürnberg

Bei keiner Versicherung

kann man so viel falsch machen,

wie bei PKV & BU!

Fehler vermeiden, uns fragen!

Wir helfen Ihnen gerne

0911 48 09 44 40

Unfallversicherung

Unfallversicherung

 

Unfallversicherung Sinnvoll

Ist eine Unfallversicherung sinnvoll?

Kurz & Knapp:      JA!!!
Und DESHALB haben wir in unserem Unternehmen auch diese Absicherungsformen für uns selbst abgesichert!!

Diese Frage wird in vielen Foren und Publikationen oft mit Nein beantwortet und der Vergleich zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung hergestellt.

Das ist alles Richtig, denn die Berufsunfähigkeitsversicherung ist auch die wichtigere Gesundheitsversicherung. Vielleicht sogar die wichtigste Versicherung überhaupt.
Das liegt daran, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung Ihr komplettes Einkommen bis zum Renteneintritt absichern muss. Das wären bei 2.000,-€ Netto für eine 37 Jährige Person bis 67 ein Absicherungswert von mindestens 720.000,-€.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Ich als versicherte Person in einer anderen Versicherung eine ähnliche Schadenhöhe verursachen kann ist sehr gering.

Dennoch gilt:

Die Unfallversicherung hat eine ganz andere Aufgabe als Die Berufsunfähigkeitsversicherung.
Die Unfallversicherung soll nämlich den Lebensstandard nach einem Unfall sichern z.B durch eine Einmalleistung von 100.000,-€.

Also um den Wohnbereich oder das Haus behindertengerecht umbauen zu können,
das Autofahren weiterhin zu ermöglichen, z.B. durch einen Einladelift
Kosmetische Operationen durchführen zu können,
...

So ist also Die Unfallversicherung Sinnvoll
und besonders für:

Mütter         (da diese keinen Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung haben)
Kinder         (da diese keinen Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung haben)
Menschen    mit hohem Lebensstandard
Rentner       (da diese keinen Schutz durch die gesetzliche Unfallversicherung haben)

Einen Marktüberblick / Einen Vergleich bekommen Sie hier mit 2 klicks weiter untenKranke         (da diese keinen Schutz mehr bekommen durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung)

Hier geht es zum Link: Unfallversicherung ohne Gesundheitsfragen


Jährlich verletzen sich rund 8,8 Millionen Menschen bei einem Unfall

Die Unfallversicherung - Weshalb ist sie sinnvoll?
Unfälle passieren einfach, und das zu jeder Zeit: im Haushalt, im Straßenverkehr, beim Sport oder im Urlaub. Durch besondere Heilkosten, Rehabilitationsmaßnahmen und eventuelle Einkommensverluste kommen zu diesem Unglück meist noch finanzielle Sorgen -
wege) und deckt damit gerade einmal 25 Prozent aller Unfälle ab.  Eine private Unfallversicherung schützt dagegen rund um die Uhr, auf der ganzen Welt.
Hauptsächlich dienen die Leistungen einer privaten Unfallversicherung zur Milderung der finanziellen Folgen eines Unfalls. Sie decken das Risiko einer Invalidität ab. Entsprechend der Versicherungssumme zahlt die Unfallversicherung entweder eine Einmalzahlung oder die monatlich vereinbarte Rente. Diese wird anhand des Grades der Invalidität berechnet. Für den Verlust eines Arms sind das je nach Tarif beispielsweise 70 Prozent der vereinbarten Versicherungssumme, bei einer Hand z.B. 55 Prozent.
Keine Leistung erbringen Gesellschaften üblicherweise, wenn sich ein Unfall aufgrund von Alkoholeinfluss ereignet hat.
Nicht jedoch bei Produkten vom unabhängigen Versicherungsmakler. Sprechen Sie uns an. Gefährliche Sportarten (z.B. Fallschirmspringen, Paragliding) gelten als gesonderte Risiken und müssen separat abgesichert werden. Neben der Invaliditätsleistung bieten viele Versicherer die Mitversicherung des Todesfalls (durch Unfall) an. Ziel dieses Bausteins ist: Falls die versicherte Person an den Folgen des Unfalls sterben sollte, noch bevor der Invaliditätsgrad festgestellt werden kann, die Versicherung zumindest diese 10.000,-€ auszahlen muss. Da das die Unfallversicherung auch weiß, werden diese 10.000,-€ bereits unmittelbar nach dem Unfall als Vorschuss ausbezahlt, und dienen damit der Überbrückung der ersten Kosten nach dem Unfall.

Hausfrauen und Schüler
Die private Unfallversicherung ist auch für Kinder, Studenten und Auszubildende empfehlenswert, aber auch für Hausfrauen und Hausmänner sowie für Freiberufler und Unternehmer, da sie nicht dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung unterliegen.    Wie es der Name schon andeutet, bietet die private
Unfallversicherung reinen Schutz für den Fall eines Unfalls. Liegt dagegen eine krankheitsbedingte Invalidität vor, greift die Berufsunfähigkeitsversicherung, die eine separate Form der Absicherung darstellt. Jährlich verletzen sich rund 8,8 Millionen Menschen bei einem Unfall.


Name, Vorname: *
E-Mail: *
Telefon: *
Placeholder
Ihre Mitteilung *
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 

 
Schließen
loading

Video wird geladen...