Bank von Zypern – Einlagensicherungs-Pleite

Kunde vor verschlossener Bank von Zypern

Hält der Einlagensicherungsfonds?

Wer gestern versuchte auf Zypern seine Ersparnisse zu retten, blieb erfolglos.

Die Banken behielten über Nacht eine Abgabe ein. Die Bürger waren machtlos & hilflos.

Für Geldanlagen unter 100.000,-€ waren es – 6,75 %

Für Geldanlagen über  100.000,-€ waren es – 9,90 %.

Damit hat zum Beispiel ein Rentner mit 100.000,-€ Erpartem auf der hohen Kante ab Dienstag nur noch knapp 90.000,-€. !!!10.000,-€ sind weg!!!

Das nennt sich garantierter Einlagensicherungsfonds mit Zwangsabgabe.

Und war ein Kompromiss mit der EU & der EZB (Europäischen Zentralbank) für internationale Finanzhilfe

Da lobe Ich mir doch Festgeld-Konten oder Festzins-Konten mit 100% Kapitalgarantie. Bei denen die Kapitaldecke auch in der Bilanz deutlich ersichtlich ist.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *